Update: Musikschulunterricht unter Auflagen ab 5. November wieder im Präsenzunterricht erlaubt

Update, ab 05.11.2020 ist Musikschulunterricht unter Auflagen wieder im Präsenzunterricht erlaubt:

·         Erlaubt ist Instrumentalunterricht (auch Instrumentalunterricht in Gruppen). 

·         Es gilt Maskenpflicht auch im Unterricht wie an allgemeinbildenden Schulen, d.h. ab Klasse 5, für jüngere Schüler empfohlen.

·         Im Unterricht für Sänger und Bläser wird die Maske abgelegt, die Unterrichtsräume sind groß genug, um deutlich mehr als den Mindestabstand einzuhalten.

·         Wer Online-Unterricht vorzieht, kann das mit seiner Lehrkraft abklären.

·         Ensembleproben finden mindestens im November nicht als Präsenzunterricht statt.

·         Für die bestehenden Gruppen der Musikalischen Früherziehung gibt es keinen Präsenzunterricht, den Start der neuen Gruppen verschieben wir.

·       Präsenzunterricht im Tanzbereich ist weiter nicht möglich.

·         Alle JeKits-Angebote finden statt.

Hier finden Sie die Hygieneschutz- und Abstandsregeln.

****************************************

Covid19-KODEX der Musikschulen im Landesverband der Musikschulen in NRW: Unsere gesellschaftliche Verantwortung während der Pandemie

 ·  Alle öffentlichen Musikschulen sind sich bewusst, dass ihre Angebote in der aktuell herausfordernden Pandemie-Lage nur mit Einschränkungen stattfinden können. Zum Schutz ihrer Schüler*innen, Lehrkräfte und Mitarbeiter*innen pflegen sie einen verantwortungsbewussten Umgang mit den aktuellen Möglichkeiten des Unterrichtens. 

· Gemeinsam setzen sich Schüler*innen, Eltern, Mitarbeiter*innen und die verantwortlichen kommunalen Stellen dafür ein, jegliches Infektionsgeschehen an den Musikschulen zu verhindern. 

· Das bedeutet in der Umsetzung: Wir halten die notwendigen Abstände ein; wir setzen die geltenden Hygienebestimmungen bezüglich Maskenpflicht, Nachverfolgbarkeit und Lüftung verlässlich und verantwortungsbewusst um. 

· Selbstverständlich verzichten wir vorerst auf Veranstaltungen, Konzerte, Chor- und Orchesterproben.